Rezept Kompressionsstrümpfe

Wie und wann erhalte ich Kompressionsstrümpfe oder -Strumpfhosen durch femcare auf Rezept?

Bitte überprüfen Sie, ob wir die Vermessung von Kompressionsstrümpfen in Ihrer Umgebung anbieten. Falls dieses so sein sollte, können Sie sich weiter unten einn Vorschlag für eine Rezeptvorlage ausdrucken. Dann können Sie sich bei medizinischer Notwendigkeit z.B. von Ihrer Frauenarzt- oder Hausarztpraxis ein entsprechendes Rezept ausstellen lassen. Das Rezept bitte zusammen mit dem von Ihnen gewählten und passenden Gutschein von bis zu 50,- € an die femcare Medizintechnik senden. Vorlagen für das Rezept wie auch den Gutschein können Sie sich auch nochmalsweiter unten ausdrucken. Wir kontaktieren Sie dann, um mit Ihnen einen Vermessungstermin, bei Ihnen Hause, zu vereinbaren. Nach erfolgter Vermessung erhalten Sie Ihre Strümpfe bzw. Ihre Strumpfhosen dann kurzfristig per Paketdienst.

Details:

Sie haben venöse Probleme im Beinbereich? Sie haben oftmals müde oder schwere Beine?
Sie haben Besenreißer, Varizen/Krampfadern? Sie sind schwanger oder junge Mutter?

Dieses sind klassische Beispiele, warum Sie Kompressionsstrümpfe tragen sollten!

Bei entsprechender Diagnose, durch Ihren Arzt bzw. Ihrer Ärztin, übernimmt die Kosten hierfür Ihre Krankenkasse.

Die femcare Medizintechnik bietet Ihnen Schenkelstrümpfe (AG), Strumpfhosen (AT) oder auch spezielle Schwangerschaftsstrumpfhosen (AT/U) mit Kompression ausschließlich in der Kompressionsklasse 2 an.

Den genauen Rezepttext für die entsprechenden Formen, welche Sie auswählen können, können Sie sich ausdrucken. Hier der Vordruck für Schenkelstrümpfe(AG); hier der Vordruck für Strumpfhosen(AT) und hier der Vordruck für spezielle Schwangerschaftsstrumpfhosen(AT/U) zzgl. einer Anziehhilfe. Es könnte für die Abwicklung hilfreich sein, wenn Sie sich, zum Besuch der Arztpraxis, einen Vordruck mitnehmen und der Arztpraxis zur Verfügung stellen. Die Kompressionsklasse 2 deckt etwa 90 Prozent des medizinischen Bedarfs an Kompressionsstrümpfen ab. Also nur etwa jede 10. Patientin benötigt eine andere Kompressionsklasse, welches Ihre Arztpraxis bei Rezepterstellung berücksichtigen sollte.

Es ist wichtig, dass Kompressionsstrümpfe genau vermessen werden, um die richtige Größe zu ermitteln, da dieses Voraussetzung ist, damit die medizinische Wirkung entfaltet werden kann.

In folgenden Städten und dort im Umkreis von ca. 10 KM können wir zur Zeit Strumpfvermessungen vornehmen:

  • 01067-01465 Dresden
  • 04626 Schmölln
  • 06108-06132 Halle
  • 08056-08066 Zwickau
  • 09111-09247 Chemnitz
  • 10115-13629 Berlin
  • 18055-18182 Rostock
  • 20095-22417 Hamburg
  • 34117-34355 Kassel
  • 40764 Langenfeld
  • 42651-42719 Solingen
  • 42799 Leichlingen
  • 42853-42893 Remscheid
  • 45127-45359 Essen
  • 45468-45481 Mühlheim an der Ruhr
  • 45879-45899 Gelsenkirchen
  • 46045-46149 Oberhausen
  • 47051-47279 Duisburg
  • 50667-51467 Köln
  • 51491 Overath
  • 52062-52080 Aachen
  • 52222 Stolberg
  • 58332 Schwelm
  • 80331-81929 München
  • 82216 Gernlinden
  • 82234 Weßling
  • 82239 Alling
  • 82256 Fürstenfeldbruck
  • 86150-86199 Augsburg
  • 86558 Hohenwart
  • 86865 Markt Wald
  • 86899-86932 Landsberg am Lech
  • 86916 Kaufering
  • 87435-87439 Kempten
  • 87477 Sulzberg
  • 87600 Kaufbeuren
  • 87616 Marktoberdorf
  • 87700 Memmingen
  • 88131 Lindau
  • 88212-88214 Ravensburg
  • 89073-89160 Ulm

 

Hier können wir Ihnen eine Vermessung bei Ihnen zu Hause anbieten.

Während einer Schwangerschaft können Sie sich mehrmals, aufgrund einer Figurveränderung, Kompressionsstrümpfe – aus hygienischen Gründen immer zwei Paar -, auf Kosten der Krankenkasse verordnen lassen. Ansonsten können Sie sich entweder alle sechs Monate ein Paar oder alle zwölf Monate zwei Paar, auf Kosten der Krankenkasse, verordnen lassen.

Bei einer Neuverordnung können Sie, aus hygienischen Gründen, immer zwei Paar Kompressionsstrümpfe oder zwei Kompressionsstrumpfhosen erhalten. Von einer Neuverordnung spricht man, wenn Sie die letzten zwölf Monate keine Kompressionsstrümpfe auf Kosten der Krankenkasse erhalten haben.

Sie senden das erhaltene Originalrezept mit dem ausgefüllten Gutscheinformular an die femcare Medizintechnik. Wir kontaktieren Sie und vereinbaren mit Ihnen einen Vermessungstermin. Sie suchen sich die gewünschten Strümpfe aus. Danach erhalten Sie kurzfristig per Paketdienst die ausgewählten Kompressionsstrümpfe.

Sie erreichen uns unter 02173-394640 oder per email unter info@femcare.de

Femcare Medizintechnik GmbH, Edisonstr. 11 in 40789 Monheim am Rhein