Über uns

building

Die femcare Medizintechnik GmbH wurde vor 20 Jahren gegründet und ist seitdem kompetenter Partner für Patienten, Ärzte und Krankenkassen. Wir bieten Ihnen innovative Medizintechnik, basierend auf dem neuesten Stand.

  • Als zertifiziertes Unternehmen haben wir uns auf Hilfsmittel für die Frau spezialisiert.
  • In der Regel erhalten Sie alle von uns angebotenen Produkte auf Rezept und somit, für Sie als Patientin, kostenlos, da die Kosten Ihre Krankenkasse übernimmt.
  • Hilfsmittel sind nebenwirkungsfrei und dienen dem Wohle der Gesundheit!

Wir verstehen uns als Partner zwischen dem Ärzte- & Praxisteam, eventuell begleitenden Hebammen oder med. Fachpersonal, den Krankenkassen und natürlich den Patientinnen. Wir sind als Versorger mit unseren Hilfsmitteln bei allen Krankenkassen gelistet und rechnen dort unsere Leistungen ab. In der Regel verkaufen wir keine Produkte. Die Abrechnung mit den Krankenkassen erfolgt über ein Rezept.

Die femcare Medizintechnik GmbH konzentrierte sich in den Anfängen als Kooperationspartner diverser Hersteller auf die Mitentwicklung von Therapiesystemen gegen Blasenschwäche/Inkontinenz. Dieses geschieht immer noch im ständigen Austausch mit Forschern, Entwicklern und Ärzten. Die ersten Hilfsmittel, welche über die femcare Medizintechnik erhältlich waren, waren dann auch klassische Therapiesysteme auf Basis der reinen Elektrostimulation gegen Blasenschwäche/Inkontinenz und auch gegen Schmerzen, sogenannte EMS bzw. Tens-Geräte. Das aktuelle Portfolio umfasst den neuesten Stand der Medizintechnik und besteht u.a. aus reinen Biofeedbacksystemen bzw. komplexen Kombinationstherapiesystemen, welche die Elektrostimulation mit dem Biofeedback verbindet und mit einer sogenannten getriggerten Anwendung einen höchst möglichen Erfolg verspricht. Die anfangs nur regionale Zusammenarbeit mit Gynäkologen, Urologen und spezialisierten Kliniken und die Beratung, Betreuung und Unterstützung der betroffenen Patienten wurde inzwischen überregional erweitert. Die Therapiesysteme werden auf Grundlage von Verträgen mit der jeweiligen Krankenkasse, an die Patienten verliehen. Nach Ablauf der regulären Mietzeit wird der Zeitraum zur Nutzung des Therapiesystems nach Bedarf zur weiteren Anwendung per Rezept verlängert oder der Patient sendet das Therapiesystem mittels einer Paketfreimarke an die femcare Medizintechnik zurück.

Mittlerweile haben wir unser Hilfsmittelportfolio erweitert, besonders auf die Bereiche von Schwangeren und jungen Müttern. Hierbei bieten wir nunmehr auch die Versorgung, mit elektrischen Milchpumpen durch das Modell Calypso des Schweizer Herstellers ARDO, an. Zusätzlich werden Schwangerschaftsorthesen des führenden Herstellers Lohmann& Rauscher sowie Kompressionsstrümpfe der Hersteller Ecosana und die Premiumprodukte von Ofa Bamberg angeboten.

Außer der Auswahl an hochwertigen Produkten steht stets auch ein überzeugender Kundenservice, bei allen angebotenen Hilfsmitteln, im Blickpunkt unserer Interessen.

Die Premium Produkte der femcare Medizintechnik – Medizintechnik von hoher Qualität.

Ihr femcare-Team

the helping company